Sonderpädagogischer Dienst

 

Für wen sind wir da?
  • für Kinder mit Auffälligkeiten im Bereich Sprechen, Schriftsprache/auditive Wahrnehmung
  • für allgemeine Schulen und Eltern im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden

 

Was bieten wir an?
 
  • Beratung:
     
    • zu Sprachauffälligkeiten (Sprechen/ Schriftsprache)
    • zu Auffälligkeiten im Bereich der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung
    • zur Klärung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs
    • zu individuellen Förderangeboten

 

  • Unterstützung:
     
    • Durchführung einer umfangreichen Diagnostik in den Bereichen Sprache, Wahrnehmung, Kognition und Schulleistung
    • Erstellung eines individuellen Förderplans für das Kind gemeinsam mit Eltern und Lehrkräften
    • zeitlich begrenzte Begleitung des Kindes bei sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Bereich Sprache  
    • Begleitung von ehemaligen Schülern/ Schülerinnen der Astrid-Lindgren-Schule nach dem Wechsel in die allgemeine Schule und Beratung der Lehrkräfte vor Ort
    • Vorbereitung von Umschulung aus der Grundschule an die Astrid-Lindgren-Schule
    • Angebot von Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte an den allgemeinen Schulen zum Thema Sprachauffälligkeiten
    • Vernetzen der Unterstützungsangebote und Austausch mit Ärzten, Therapeuten und weiteren Experten bei Einverständnis der Erziehungsberechtigten

 

Wer sind wir?
  • Das Team des Sonderpädagogischen Dienstes besteht aus sechs SonderschullehrerInnen der Astrid-Lindgren-Schule.

 

Wann werden wir tätig?
  • Wir werden nach schriftlicher Antragstellung durch die allgemeine Schule tätig.

           Antrag auf Kooperation

 

Wo sind wir tätig?
  • in den allgemeinen Schulen des Einzugsgebietes

  • in den Räumen der Astrid-Lindgren-Schule in Iffezheim

 

Wie sind wir erreichbar?